Langeoog wird Fairtrade-Insel

Mit dem heutigen 11. April 2012 wird Langeoog zur ersten deutschen Fairtrade-Insel. Damit erklärt Fairtrade in seiner Kampagne Fairtrade Towns unsere Insel zur 76 Kommune in Deutschland, die die begehrte Auszeichnung tragen darf.

Frau Katharin Bremer, Kampagnenleiterin, übergibt die feierliche Auszeichnung zur Förderung des fairen Handels um 15 Uhr am Rathaus. Dazu spielen die Hillebillen und der Gospelchor Langeoog. Und selbstverständlich gibt es auch was für die Kleinen mit Puppenkiste, Malaktioen und süßen Fairsuchungen.

Beim Fairtrade geht es um den kontrollierten Handel, beim dem den Erzeugner für Ihre Produkte Preise geboten werden, die über dem Weltmarktpreis liegen. Ziel ist es den Erzeugern für Ihre Arbeit etwas zu bieten, damit diese auch gut davon leben können.